Welche Kamera soll ich mir für Urlaubsbilder kaufen?


Welche Kamera soll ich mir für Urlaubsbilder kaufen?

Hallo liebe Follower,

was ist die richtige Kamera, um im Urlaub die schönsten Bilder zu schießen, damit ich garantiert keine Szene verpasse? Diese Frage kommt sicher nicht nur Euch, sondern ist auch mir vor dem letzten Urlaub mal wieder gekommen.

Ich reise ja gerne in fremde Länder und habe natürlich immer Kameras dabei. Leider artet das immer ein wenig aus, sodass ich beispielsweise in Süd-Afrika und auch Namibia mein sehr umfangreiches und schweres Kamera-Equipment auf das Handgepäck von insgesamt 3 Leuten verteilen musste.

Dieses Jahr stand allerdings ein echter Erholungsurlaub mit meiner Freundin Katja an, bei dem die Fotografie nur Nebensache sein sollte. Dennoch wollten Katja, die auch mit Ihrem Blog www.fitspiration-lifestyle.de bekennende Hobbyfotografin ist, und ich natürlich nicht auf schöne Fotos verzichten.

Die Auswahl – es wird eine Kompakte: Sony Alpha 6000!

Ich musste lange mit mir hadern; aber alleine wegen dem Gewicht ließ ich meine beiden Nikon D750 sowie den gesamten Objektiv-Park zu Hause. Wir entschieden uns, dass die Kamera mit Objektiven etc. in eine kleine Tasche passen musste, die wir bequem umhängen können oder in einen Rucksack zusammen mit anderen Urlaubs-Utensilien stecken können.

Die Entscheidung fiel dann auf eine Sony Alpha 6000. Diese Kompaktkamera bietet laut Hersteller einen sehr guten Sensor, sehr guten Autofokus und ist trotz der super kleinen Abmessungen mit einem Sucher ausgestattet, einem schwenkbaren Display, WLAN und es gibt eine große Auswahl an Objektiven, die man nach Belieben dazu kaufen kann. Insbesondere war mir der integrierte, digitale Sucher wichtig, da man bei sehr hellem Umgebungslicht, wie es im Urlaub der Fall ist, durch den Sucher die Bilder nochmal prüfen kann.

Preis: https://amzn.to/2mCUG6u

Ben Jaworskyjs Meinung zu der Kamera

Zoom-Objektive sind die erste Wahl

Eigentlich bin ich ja aus der Hochzeitsfotografie heraus ein absolut bekennender Fan von Festbrennweiten, also Objektiven ohne Zoom, dafür aber mit einer sehr hohen Lichtstärke und guter Abbildungsleistung. Da wir aber Gepäck sparen mussten, versuchten wir, die benötigten Brennweiten mit nur zwei Objektiven abzufangen.

Da ich aber dennoch tolle Portraits schieße wollte, kaufte ich zusätzlich eine Festbrennweite.

 

16-50mm für Landschaften

Das 16-50mm 3.5-6.3 von Sony machte einen guten Job und war ideal für spontane Landschaftsaufnahmen bis hin zu Portraits in der Straße. Die Schärfe war trotz des sehr geringen Preises echt ok.

 

 

55-210mm für Details und Tele

Als Tele-Zoom entschieden wir uns für das ebenfalls günstige 55-210mm 3.5-6.3. Wir waren sehr über die starke Abbildungsleistung überrascht. Auch im Makro-Bereich konnte man aufgrund des geringen Mindestabstands absolut mit der Linse arbeiten. Absoluter Kauf Tipp!

 

30mm 2.8 für den Spaß

Wie schon erwähnt – ich bin ein Festbrennweiten-Fan. Und diese Linse gab mir Recht. Tolle Abbildungsleistung mit knackscharfem Fokus macht diese Linse zur perfekten Dokumentationslinse für Portraits.

Preis: https://amzn.to/2ngIf3N

Detailaufnahme 30mm 2.8
Bildausschnitt 30mm 2.8

 

Sigma 30mm 2.8 Bokeh

Die Ergebnisse: überraschend!

Klar – vielleicht waren anfangs meine Erwartungen zu hoch! Die Ausstattung der kleinen Sony kostet ca. 800€ – diese kann ich wohl nicht mit meiner 5000€ teureren Nikon D750 (mit Objektiven!) vergleichen!

Aber! Scheinbar doch! Die Fotos waren erstaunlich! Schärfe, Qualität und Farben passten perfekt. Ich war echt begeistert von der Kamera! Alle Einstellungen konnte ich wie an einer großen DSLR vornehmen (natürlich vielleicht versteckt im Menü, aber machbar).

Außerdem gefällt mir besonders die integrierte Panorama Funktion der Kamera, die eine große DSLR so nicht unterstützt.

Panoramafunktion der Alpha 6000

Kleines Minus: Im Einschaltmoment ist die Kamera sehr langsam bis zum ersten Bild. Und bei Dämmerung trifft der Fokus nicht mehr. Auch ist bei ISO 800 Schluss.

Für den Urlaub aber die perfekte Kamera! Wenn die Kamera Euch zu teuer sein sollt, habe ich hier noch einen weiteren Ratgeber für Euch geschrieben: Welche Kamera darf es sein?

Viele Grüße,

Frank Martini

Kamera kaufen: https://amzn.to/2mCUG6u

 

Es gibt 1 Kommentar

Add yours